Monthly Archives: Januar 2016

WYSIWYG – What you see is what you get?

WYSIWYG – What you see is what you get?

Ein altes Wort aus der Computersprache, es beschrieb die erste Bildschirmgrafik, die nicht nur eine einfache Schrift anzeigte, sondern auch Bilder und Zeichnungen darstellte.

Was hat das mit Pferden zu tun? Zunächst einmal gar nichts! Aber ist Dir schon einmal aufgefallen, dass ein Pferd sich bei verschiedenen Leuten […]

By |Januar 25th, 2016|Allgemein|0 Comments

Grenzen, Druck und Grenzüberschreitungen

Bei der Feldenkrais Arbeit, bei der ich die Schulter des Klienten angehoben habe, bestimmt die Beweglichkeit bzw. Verspannung des Klienten wie weit seine Schulter angehoben werden kann. Bleibt man nun innerhalb dieser Grenze und verweilt dort, akzeptiert diese Grenze und gibt dem Klienten die Möglichkeit diese Grenze non verbal zu erforschen, so ist es nach […]

By |Januar 18th, 2016|Allgemein|0 Comments

Begegnungen – Pferde und ihre Menschen

Eine Hausaufgabe – von Inge Matschke aus der Reittherapie Ausbildung 2015

Hallo Sabine,

Friesen – Wallach, AMIGUR, 12Jahre

Christiane hat AMIGUR vor 3 Jahren gekauft, er war kaum eingeritten, es war keine Berührung am Kopf möglich, mehrere Wochen war er bei einem Bereiter. Seitdem ist Reiten mit Sattel möglich, gelegentliche Berührungen am Kopf auch.

AMIGUR will laut Christiane oft […]

By |Januar 11th, 2016|Allgemein|0 Comments

Traumatisiertes, desoziiertes Pferd

Samira war ein Haflinger und wurde, wie so viele Haflinger, gezüchtet weil es rentabler war die Mutter zu decken und das Fohlen entweder zu verkaufen oder dann zum Schlachtpreis abzugeben. Eine Frau kaufte sie und päppelte sie auf und mit 3 Jahren kam sie zu mir. Ich vermute heute, dass die Frau mit ihr nicht […]

By |Januar 7th, 2016|Allgemein|0 Comments