Führen mit Herz – Businessfrauen und Pferdekraft

Gewinnen Sie eine „königliche Stärke“ durch die Pferde

 

In einer homogenen Herde wird die Leitstute vom Rest der Herde gewählt, weil sie das klügste, achtsamste und mental stärkste Tier ist. Sie ist authentisch in ihrem Tun. Klar fokussiert und in ihrer Mitte und trotzdem in ständiger Verbindung zu ihren Herdenmitgliedern. Der Leitstute ist bewusst, dass Führen nicht nur „vorangehen“ bedeutet. Denn ohne Herde wäre sie selbst ungeschützt und auf sich alleine gestellt.

Wir erforschen gemeinsam das Herdenverhalten und suchen Parallelen zu uns und unserer Gesellschaft. Wir betrachten die Rolle der Leitstute und des Leithengstes. Dies hilft Ihnen, achtsamer und spielerischer mit eigenen Grenzen umzugehen und Ihre Führungsqualitäten zu überprüfen und zu erweitern. Es bestärkt Sie darin, als Frau mit Ihrem Herzen zu führen.  Erweitern Sie Ihre persönlichen Stärken und lassen Sie ich von den Pferden dabei helfen.

Das Seminar erstreckt sich über 3 Tage
Beginn 1. Tag 17 Uhr – Ende letzter Tag 13 Uhr
Termine auf Anfrage, oder jederzeit auch als internes Firmenseminar buchbar.
Ihre Investition: Nur 840,00 €  je Teilnehmerin

Hinweis: Pferdeerfahrung ist nicht notwendig, schadet aber auch nicht. Bequeme Kleidung, Socken und für die Arbeit mit den Pferden feste Schuhe und der Witterung angebrachte Kleidung mitbringen. Übernachtung und Verpflegung sind am Hof möglich.

Kursleitung: Sabine Keilwerth