Reiten ohne Trense – setzt sich durch!

Fragt man einen Reiter nach einer „neurologischen Konfusion“, weiß dieser, dass eine Trense im Maul des Tieres einen Reflex auslöst, der ein Stehen und Kauen nach sich zieht. Die Information für das Pferd lautet: Es befindet sich Essen im Maul, ein Weitergehen wäre jetzt unnatürlich.

Viele Reiter scheuen sich, es auch mal „ohne“ zu probieren, weil sie annehmen, dass man ein Pferd nicht ohne das viele Metall kontrollieren und im Zaum halten kann und dass es plötzlich losrennt. Hier geht´s zum Pressebericht….