Sabbat-Zeit

Auszeit um Dich neu zu orientieren

Raum und Zeit geniessen, ins Hier und Jetzt zu kommen und Frieden finden. Dies und noch mehr bietet der Pferdehof mit seinem Angebot Sabbat-Zeit.Du kannst für mindestens 10 Tage maximal drei Monate hier am Hof leben und dir Zeit für dich nehmen. Zeit zum Nachdenken und Zeit um dich Selbst zu finden. Zeit neue Ziele oder Aufgaben zu entdecken und in Einklang mit dir selbst zu kommen.In dieser Zeit kannst Du Coaching Stunden, Reitstunden und das ganzen Kursprogramm des Pferdehofes als Angebot (Kosten zzgl. der Sabbatzeit) nutzen. Für Deine persönliche Begleitung durch Sabine Keilwerth gibt es zahlreiche individuelle Entfaltungsmöglichkeiten.

Soziale Landwirtschaft – Therapie mit Pferden

Coaching und tiergestütze Therapie unter einem Dach – das ist soziale Landwirtschaft mit Mehrwert

Sinnvolles Tun, mit den Händen arbeiten und dies im Rythmus des Tages und der Jahreszeiten. Dies lässt sich in naturnaher Umgebung mit Tieren am besten erleben. Der Tagesablauf wird strukturiert durch die Tiere die versorgt werden, durch die Witterung und durch die Jahreszeit.Eine Auszeit mit Tieren, eine Sabbatzeit für Menschen in angestrengten Lebenssituationen kann heilend und entspannend wirken. Je nach Lebenssituation kann dies über eine Woche oder länger teilweise bis zu einem Jahr möglich sein. Ruhe und Kraft sammeln – So kann wieder Ruhe einkehren im “Oberstübchen” und neue Kraft geschöpft werden. Damit wir Menschen nicht nur schöpfen – dann sind wir schnell “erschöpft”! Sondern damit wir wieder auffüllen und aus der Fülle heraus – überlaufen wie ein Regenfass nach einem Gewitter. Welche eine Kraft sich da entwickeln kann, wenn wir aus unserer Mitte heraus wirken und nicht durch unser “Sollen – und Müssen”. So werden wir zum Schöpfer und neue bahnbrechende Ideen können sich durch das Innehalten entwickeln.

Sabine Keilwerth – Die tollesten Ideen habe ich wenn ich nichts tue. Ja nicht einmal daran denke, dass ich eine Idee brauche. Erst wenn ich nur faulenze dann kommen die Inspirationen. Die Pferdeherde als Coach – das Pferd als Therapeut – Wie stark die Kraft der Pferde auf uns wirkt und wie allumfassend es ist Teil der Pferde”Herde” zu sein kann auf dem Pferdehof Steinhauser erlebt werden. Die Pferde sind mental unter einander verbunden und wenn wir bei ihnen sind, beziehen sie uns mit ein. Wir werden Teil ihrer Herde. Je nach eigener Präsent in der Rangordnung ganz oben oder auch ganz unten. Wenn wir sehr weit von uns entfernt sind und nicht im Augenblick, ist der Kontakt der Pferde zu uns für die Pferde sehr schwer. Coaching mit Pferden Damit nicht nur die Pferde durch ihre Präsents wirken, biete Sabine Keilwerth Coaching, körperorientiere Therapie und Reittherapie an. Ein rundum gelungenes Paket an Unterstützung und Entwicklungspotenzial. Wem das noch nicht reicht, kann sich von Gunther Schmidt in wertschätzender Kommunikation begleiten lassen.

Angebote:

Übernachtung mit Frühstück € 28,00 (Selbstverpflegung in der Gemeinschaftsküche)/Nacht + Person
Übernachtung mit Vollverpflegung € 39,00, Mithilfe bei der Essenszubereitung erwünscht/Nacht + Person

Coaching + psychologische Begleitung für 5 Tage € 390,00:

3 Stunde Coaching á 60 min., 4 * Übernachtung mit Vollverpflegung (5 Tage)/Person
Das Coaching: Hakomi – körperorientierte tiefenpsychologische Begleitung, therapeutisches Reiten, tiergestütztes Coaching oder Feldenkrais, mit oder ohne Pferd, im Gespräch wird vereinbart, welche Art der Ausrichtung der Klient wünscht

Das Coaching wird von Sabine Keilwerth geleitet, Reittherapeutin, Feldenkrais und Reiten, Reiten ohne Trense, Hakomi Basis Ausbildung 2014 abgeschlossen, Hakomi Hauptmodul in Ausbildung von 2015 – 2017.