Snerra hat ihr Fohlen wohl bereits im Herbst oder Winter verloren. Wir habe es leider nicht gemerkt weil sie schon schön dick geworden ist und auch nicht mehr gerosst hat… Da haben wir uns gedacht alles ist in Ordnung. Als jetzt der Tierarzt nochmal bestellt wurde, um nach zusehen ob das Fohlen kurz vor der Geburt richtig liegt, waren wir nicht schlecht überrascht als er sagte das gar kein Fohlen drin ist. Sehr schade wir hatte uns so darauf gefreut!

Am 24.7. hab ich Snerra wieder zum Hengst gefahren, nach Unternbronnen zu Hilmir. Sie ist gleich in den Hänger eingestiegen hat noch ein paar mal gewiehert. In Unternbronnen kam sie auf die Hengstweide zu Hilmir. Nach dem Begrüßungsritual der Pferde, ist zum Verabschieden nochmal kurz zu mir gekommen und dann mit der Herde davon getöltet. Ich hoffe, dass sie dieses mal das Fohlen austrägt und wir nächstes Jahr im Juli ein süßes Fohlen herum springen sehen.