Lebensmutig

Wege zur inneren Wahrheit….

Processing greift die psychologische Begleitung der Hakomi-Methode in Theorie & Praxis auf

Wie Hans im Glück, voller Zuversicht hinaus ins Leben zu schreiten. Wie leicht oder schwer fällt Dir das? Sagst Du „JA“ zu Dir selbst? Wie gut gelingt es Dir Entscheidungen zu treffen? Wie gut hälst Du es aus, noch auf dem Weg zu sein? Dein Ziel noch nicht erreicht zu haben? Was hindert Dich daran, so zu sein, wie Du sein willst? Was schränkt Dich ein? Gibt es Erfahrungen die Dir immer wieder geschehen und haderst Du damit?
Wir bringen in diesem Seminar, Körper, Geist und Seele zusammen. Laden das Unbewusste ein sich zu zeigen und so alte Muster die uns immer wieder vor die gleiche Problematik stellen bewusst zu machen. Erst dann ist Veränderung auf tiefer Ebene möglich.

Mit den Grundsäulen der Achtsamkeit, Einheit, Gewaltfreiheit, körperorientierte, psychologische Begleitung und der Arbeit mit dem Pferd, werden sanfte Wege gefunden innere Blockaden zu lösen.

Mit Vertrauen und geschaffener Sicherheit, ist ein tieferer Zugang zu den geschützten inneren Bereichen möglich. Angekoppelt an das gegenwärtige Erleben, auch mit dem Pferd werden körperliche Geschichten und nicht-bewusste innere Wahrheit sichtbar.  In achtsam begleiteter Selbsterforschung lernst Du zu verstehen wie Du Dich aus Deiner tieferen Innenwelt selbst organisieren. Durch Deinen Körper, Gefühle, Gedanken, durch innere Bilder und Symbole.

Termin 2019:
19. – 21. Juli

Ihre Investition: nur  € 350,00

Beginn/Ende: Freitag 18 Uhr – 21.00 Uhr – Samstag 10 – 16 Uhr und Sonntag 10 – 13 Uhr

Kursleitung: Sabine Keilwerth und das Menschen-Pferdeteam

Weitere Informationen:

Wir arbeiten, Einzeln, zu zweit und in der Gruppe mit und ohne Pferd. Durch das einbeziehen des Körpers mit Übungen zur Selbsterkundung, dem Gefühl des Getragenseins vom Pferd und durch liebevolle Präsenz und Achtsamkeit wird eine einladene und annehmende Atmosphäre geschaffen. Es entsteht ein Raum um die inneren Organisationsmuster des Körpers zu entdecken, wie unser System aktiv und kreativ zu unserem Schutz beiträgt und unsere Art wie wir unser Leben leben sichtbar. Tiefere Gefühle, Anteile des inneren Kindes können erforscht werden und zeigen sich wie von selbst, wenn man sich sicher und angenommen fühlt.

INHALTE:

Elemente aus der HAKOMI Therapie – das ist körperorientierte Psychotherapie, auf tiefenpsychologischer und gewaltfreier Basis. Praktische Arbeit mit dem Pferd, Reittherapie, Körperarbeit, Unterricht – Therapie Mensch und Pferd. Achtsames beobachten der inneren Prozesse und experimentelle Angebote.

Voraussetzungen für die Teilnahme: keine

Im Seminar Lebensmutig entwickelt Sabine Keilwerth durch einbeziehen der Teilnehmer in kleine Vorträgen und Gesprächen die Leitlinien des therapeutisch psychologischen Vorgehens und erläutert die Grundsätze und Techniken dieser Form der Arbeit in der Reittherapie. Somit ist dieses Seminar für Menschen gedacht die sich Selbst erforschen möchten.

Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich und die körperliche und psychische Eignung für die Teilnahme hat der Teilnehmer selbst zu verantworten.